Durch den Zusammenschluss mehrerer unabhängiger Sachverständiger und einer ganzen Reihe von Kooperationspartnern sind wir in der Lage, Ihnen eine Vielzahl von Dienstleistungen anzubieten.

Das Kfz-Ingenieurbüro Bromann ist Partner der GTÜ - Gesellschaft für technische Überprüfung GmbH.

Änderungsabnahmen

Eine Abnahme nach §19(3) StVZO ist z.B. bei größeren Rädern, sportlicherem Auspuff oder tiefer gelegtem Fahrwerk notwendig.

Änderungsabnahmen

Bei einer Individualisierung des Fahrzeuges mit z. B. größeren Rädern, sportlichem Auspuff oder tiefer gelegtem Fahrwerk ist es in der Regel erforderlich eine Änderungsabnahme nach §19(3) StVZO durchzuführen. Als Grundlage für eine Änderungsabnahme gilt z. B. eine ABE oder ein Teilegutachten. Ob bei einer ABE eine Abnahme erforderlich ist, kann aus den Auflagen entnommen werden. Wobei bei einem Teilegutachten immer eine Änderungsabnahme erforderlich ist. Für Fragen zu Änderungsabnahmen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Downloads zu diesem Thema

PDF

Der praktische Tuning-Ratgeber für den sicherheitsbewussten Autofahrer

Was zulässig ist und was nicht hat der Gesetzgeber klar geregelt. Bei vielen Änderungen am Fahrzeug erlischt in aller Regel dessen Betriebserlaubnis, wenn der Umbau nicht durch eine Prüf- und Sachverständigenorganisation wie der GTÜ abgenommen wird. Anschließend ist es dann meist nötig, bei der Zulassungsstelle die Fahrzeugpapiere aktualisieren zu lassen.

Download starten